„Am besten hätte man Sie abschieben sollen“


CDU-Watch berichtete am 07.12.2011, dass Gudrun Pieper, ihres Zeichens Abgeordnete im niedersächsischen Landtag, sich eine wundervolle verbale Entgleisung geleistet hat. In einer Debatte zur Flüchtlingspolitik fand sie gegenüber der türkischstämmigen Abgeordneten Filiz Polat klare Worte: „Am besten hätte man Sie abschieben sollen.“

Ich möchte Frau Pieper in die Badewanne kacken.

Was genau wollte uns Frau Pieper damit sagen? Ausländer raus? Wenn ihnen die deutsche (Flüchtlings-)Politik nicht gefällt, dann können sie ja hingehen, wo sie hergekommen sind? Frau Pieper hat sich bei Frau Polat entschuldigt, doch das Gefühl bleibt, dass eine im Eifer des Gefechts gemachte Aussage wohl mehr Wahrheitsgehalt hat als eine Entschuldigung, die vor allem zur Schadensbegrenzung dient.

Seit 2005 erfasst das Statistische Bundesamt die Zahl der „Menschen mit Migrationshintergrund“. Das sind all diejenigen, die selber als Migranten nach Deutschland gekommen sind oder deren Eltern bzw. Großeltern eingewandert sind. 2010 machten Menschen mit Migrationshintergrund 19,3% der Bevölkerung aus.

19,3%. Das ist fast jeder Fünfte. Schröder, Meier, Schmidt, Fischer, Yildirim. Baumann, Schuhmacher, Müller, Haffner, Mazzini. Hoffmann, Becker, Schneider, Loth, Passadakis. Nein, die Namen klingen nicht nur anders, es wird Menschen mit Migrationshintergrund durch Statements wie das von Frau Pieper auch das Gefühl gegeben, dass sie nicht dazu gehören. Ich weiß nicht, ob Frau Pieper weiß, was eine Abschiebung für die Betroffenen bedeutet. In den meisten Fällen gehen sie nicht „nach Hause“, sondern werden aus ihrem eigentlichen Zuhause geschmissen. Dass eine Landtagsabgeordnete der Regierungspartei genau das fordert, ist ein Skandal.

Ich hoffe, dass Frau Pieper morgen ihren Sitz im Landtag aufgeben muss. Am besten hätte man sie schon vorher abwählen sollen.

Advertisements

Wenn du nichts Nettes zu sagen hast, bekommst du auch keine nette Antwort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s