Über mich und diesen Blog

Katarina.

Meckert gerne und regt sich auf.

Jetzt auch auf wordpress.

Anmerkung: Das hier ist mein Blog. Mit meinen Ansichten und über meine Gefühle und Gedanken. Wer mir das Recht auf eines dieser drei Dinge abspricht, ist hier nicht willkommen.

20 Gedanken zu „Über mich und diesen Blog

      • Auf Twitter gibt es einen Whatsapp Screenshot von einem Gespräch zwischen dir und Schwester1 in dem von francuska salata die Rede ist. Da wurde ich aufmerksam

    • Hi Katarina,

      ich bin zufällig auf Deinen Blog gestossen, da du über den Wahnsinn der bosnischen, kroatischen und deutschen Behörden geschrieben hast. Dem kann ich nur zustimmen…
      Ich bin nun leider in einer ähnlichen Situation gelandet, als ich mich für die doppelte Staatsbürgerschaft (deutsch-kroatisch) angemeldet habe. Da mein Vater in Bosnien geboren ist, muss ich nun eine Bestätigung erbringen, dass ich keine Bosnierin bin.. WTF. Ich habe und hatte mit Bosnien nichts zu tun.
      Die Bosnier wollen nun, dass ich einen bosnischen Pass beantrage, alle Unterlagen übersetzen lasse, um diesen (nie gewünschten Pass) zu erhalten, dann soll ich noch >600€ zahlen, um auszutreten… Von den Kosten für Übersetzungen, Bahnfahrten zum Konsulat etc. ganz zu schweigen! Ich habe eine solche Wut!!!
      Wie ist es denn bei dir weitergegangen? Gibt es irgendeine Möglichkeit dem zu entgegen?

      Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!!!

      Liebe Grüße (von der kurz vorm Durchdrehen stehenden)
      Adriana

  1. Bin zufällig via twitter hier gelandet und… liest sich gut. Blöder Weise haben wir ziemlich die selben Meinungen, es regt mich also leider nicht auf. Schlecht bei Schlaflosigkeit haha.
    Grüße

  2. Jetzt frag ich mich grad ob Du richtig verstanden hast, dass wir einer Meinung sind oder falsch, dass mich deine Texte langweilen. ;)
    Gemeint war aber schon ersteres. Das nur mal zur Sicherheit.

  3. Pingback: Ich wusste ja, dass mein Studium mir eines Tages was bringen würde | katikuerschmeckert

  4. Ich bin gerade auf der Such nach einem Therapeuten für mich- lange habe ich es hinausgeschoben, und nun endlich möchte ich es anpacken. ( Schon allein weil ich einen 2,5 J. alten Sohnemann habe, der seine Mama brauch) Ich bin zufällig auf diesen grandiosen Blog gestoßen und ich bin voller Freude dies hier zu lesen. Ich habe seit mehreren Jahren Anorexie in Verbindung zur Emotionalen Persönlichkeitsstörung macht es mir mein Leben nicht einfach. Es fällt mir noch immer nicht leicht darüber zu sprechen aber vllt. kann ich hier Anschluss finden und mich wohlfühlen. Vielen dank Steffi

  5. Ich bin zufällig auf Deinem Blog gelandet aber bestimmt nicht das letzte Mal. Ich wünsche Dir viel Kraft und Energie, nicht nur für Dein Studium sondern auch für Deinen „Kampf“ mit den verschiedenen Aemtern.

  6. Ich bin über Twitter auf diesen Blog hier gestoßen und finde ihn genial, wirklich. Du sprichst einige Themen an, über die sich sonst keiner zu sprechen oder zu schreiben traut und das finde ich wahnsinnig mutig. Der Link zu diesem Blog ist jetzt unter meinen Lesezeichen eingespeichert, ich denke ich werde ab jetzt regelmäßig hier vorbeilesen. Viel Erfolg für den Kampf mit den Ämtern und viel Kraft fürs Studium. Meiner Meinung nach machst du das wunderbar und mir graut schon davor, sollte es bei mir irgendwann mal soweit sein.

Wenn du nichts Nettes zu sagen hast, bekommst du auch keine nette Antwort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s